Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Warum mache ich Selbstversuche?

 

Warum Selbstversuche?

Veröffentlicht am 29.09.2016

Ich finde Menschen die mir erzählen wie ich etwas zu machen habe sollten aus Erfahrung sprechen und nicht nur weil sie es so gelesen/gelernt haben.
Daher probiere ich das was ich weiter gebe selber gerne aus. 
So habe ich meine Ernährung umgestellt, Zucker frei gelebt, aufgehört zu Rauchen, exzessiv Sport getrieben, LowCarb gelebt, FDH, WeightWatchers,  Vegetarisch und Vegan ausprobiert.

Bei Vegetarisch (Vollwertkost) bin ich dann geblieben.

Erkrankungen die mit meiner Ernährung zusammen hängen kann ich leider auch vorweisen. Seit meiner Kindheit leide ich an Gicht. Daher achte ich schon immer auf den Puringehalt in meiner Ernährung. 

Vor meiner Magenbypass OP litt ich an Sodbrennen und zu hohem Blutdruck. Außerdem entwickelte sich ein Diabetes.

Seit gut 11 Jahren bin ich Laktoseintolerant, vertrage kein Mohn und keine Hefe.

Seit März 2015 habe ich eine Glutenunverträglichkeit.

Welche Folgen diese ganzen Einschränkungen haben sieht man an meinem Alltag. Unterwegs mal etwas zwischendurch Essen muss ich abwägen oder mir etwas suchen was das kleinere übel ist. Ich werde in diesem Blog meine Erfahrungen und meine Ernährung etwas genauer beschreiben und hoffe damit Menschen die auch an Allergien, Unverträglichkeiten oder Einschränkungen durch eine Magen-Operation leiden Mut zu machen.

Außerdem werde ich meine Rezepte mit euch teilen. Mein Speiseplan ist abwechslungsreich und ausgewogen trotz aller Einschränkungen. Versprochen.  

Ganzen Eintrag lesen »

Gefällt es dir? Zeig es deinen Freunden

Hier findet ihr mich auf Facebook:

https://www.facebook.com/steffiswelt1978/?fref=ts

Bildergalerie